k|hoch2 Bmstr. DI(arch) Brandstetter / Bmstr. DI(arch) Thelesklav > Planende Baumeister Beratende Ingenieure OG
Umbau eines Einfamilienhauses in Kärnten
Daten | Beschreibung
Daten 

Umbau der Bestandswohneinheit, Einbau eines Bades, Einbau einer Pellets- Zentralheizung, Herstellung der notwendigen Kanalleitungen sowie eine Küchenneuplanung und neue Möblierung der Wohnräume.

Bauphase 2010
Projektstand: abgeschlossen

Beschreibung 

Die Aufgabenstellung war die Umgestaltung und die haustechnische Sanierung einer Wohneinheit eines freistehenden Hauses mit angeschlossener Werkstatt.

Es wurde durch Einbau eines Bad/WC´s im Dielenbereich, neuen Türdurchbrüchen zu Werkstatt und Küche, sowie Umbau des Bestandbades zum Abstellraum im Zusammenspiel mit dem Einbau der Zentralheizung eine wesentliche Erhöhung des Wohnkomforts der Bestandseinheit erreicht.

Das Badezimmer war barrierefrei herzustellen, und da der Grundwasserspiegel in dieser Gegend sehr hoch ist, mussten die neue Bodenplatte und die neuen Anschlüsse an die Bestandsbodenplatte als weisse Wanne ausgeführt werden. Die Durchdringungen der Bodenplatte mit den Kanalleitungen wurden mit Dichtmanschetten hergestellt.
Im Zuge der Installation der neuen Zentralheizung konnten die Bestandteile der alten Heizung in der Diele entfernt werden. Der gewonnene Raum war notwendig, um die Großzügigkeit der Diele trotz Badeinbau zu erhalten und den Platz für das Versetzen der Eingangstüre in die Küche zu ermöglichen.

Die Küchenplanung konnte durch die Veränderung der Lage der Küchentüre einen bessern Arbeitsablauf sicherstellen und einen größeren Arbeitsbereich schaffen.